Die 3 lustigsten Erfindungen der Welt

Erfindungen bringen die Menschheit voran, doch es gibt auch solche, die wirklich niemand braucht. Hier sind die drei lustigsten und zugleich unnötigsten Erfindungen der Welt:

  1. Der Selfie-Toaster
    Ein Selfie-Toaster sieht genauso aus wie ein herkömmlicher Toaster und kann auch dasselbe. Allerdings toastet dieser Toaster nicht nur Brot, sondern druckt gleichzeitig auch ein Bild auf das Toast. Um am Ende aber ein richtiges ,,Selfie‘‘ auf seinem Brot zu haben, muss man den Toaster im Internet bestellen, sein Lieblingsfoto auswählen und hochladen. In den USA wird dann aus dem Selfie eine entsprechende Schablone gefräst und euch zu geschickt. Dann könnt ihr die Schablone in den Toaster legen und fertig ist eures Selfie-Toast. Günstig ist dieser Spaß allerdings nicht, denn das Gerät kostet 75 Dollar und mit einem EU-Stecker sogar 99 Dollar.
    Hier ein Link zu einem Artikel über den Toaster im Fotomagazin: https://www.fotomagazin.de/praxis/tipps-tricks/der-selfie-toaster
  2. Das Kaffeetassen-Bügeleisen
    Etwas angenehmes mit etwas lästigem verbinden: Eine Kaffeetasse, die zugleich ein Bügeleisen ist. Super Kombination, oder? Solange die Kaffeetasse nicht ausläuft oder durch eine ruckartige Bewegung der Kaffe oder Kakao auf eurer Lieblings T-Shirt schwappt.
  3. Der Butter-Stick
    Wer möchte nicht auch sein Brot mit einem Klebestift schmieren? Aus Japan kommt ein Stick, der von außen so aussieht, als sei er ein Kleber, in dem aber kein Kleber, sondern Butter ist. Einfach aufdrehen und schon kann man sein Brot schmieren.

1 Kommentar

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*