Interview mit Herrn Lippert

Neu an unserer Schule ist seit dem Sommer Herr Lippert. Er unterrichtet Deutsch und Englisch. Sicherlich haben ihn manche auf dem Schulhof schon gesehen. Um ihn besser kennenzulernen, haben Jan und ich ein Interview geführt.

  1. Sie sind neu am OHG und viele kennen Sie noch nicht. Was sollte man über Sie wissen? 

Da mich manchmal Schüler*innen, die mich nicht kennen, beim Vorbeigehen im Flur für einen Oberstufenschüler halten, zunächst mal: Ich bin Lehrer! J Ich bin sehr motiviert und versuche, immer guten Unterricht zu machen und erwarte aber auch von meinen Schüler*innen, dass sie sich anstrengen. Mir ist es außerdem sehr wichtig, einen guten Draht zu ihnen aufzubauen. Mit mir kann man auch mal lachen und über Fußball oder Serien quatschen – natürlich nur in der Pause! 😉  

  1. Was gefällt Ihnen besonders am OHG? Gibt es etwas, das sie am OHG stört? Wenn ja, was würden sie anders machen? 

Besonders gefällt mir das herzliche Miteinander, die Stimmung im Kollegium sowie die wirklich tollen Schüler*innen an unserer Schule, mit denen das Arbeiten großen Spaß macht. Mich nervt die schlechte Internetverbindung tierisch, aber ich bin guter Dinge, dass das im neuen Gebäude besser wird! Darauf und auf alles andere, was das neue OHG bereithalten wird, freuen wir uns ja alle schon lange. 

3. Was machen Sie, um von der Schule abzuschalten? 

Gut abschalten kann ich z. B. bei einem schönen Spaziergang mit meiner Frau, wenn wir zusammen kochen oder mit unseren Katzen spielen. Außerdem habe ich in meinem Arbeitszimmer auch ein Fitness-Trampolin stehen, eine Stunde Springen zu guter Musik hilft mir immer, runterzukommen.  

Herr Lippert vielen Dank für das Interview!

In der Druckausgabe könnt ihr das gesamte Interview mit Herrn Lippert lesen.

Das Interview führten Inga Marxen und Jan Luther

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*