Drei verblüffende Zaubertricks für die Schule

Jeder von uns kennst das Gefühl, einen Zaubertrick zu sehen, aber keine Ahnung zu haben, wie dieser funktioniert. Das regt einen manchmal echt auf.
Heute habe ich aber drei einfache aber verblüffende Zaubertricks, für die ihr fast keine Fingerfertigkeit benötigt.

3. Die unsichtbare Hand: Haltet eine Hand nach oben, so das sie auf der Augenhöhe des Zuschauers ist. Schiebt die andere Hand ausgestreckt hinter die andere. Befort man die Fingerspitzen auf der anderen Seite wieder sieht klappt ihr die Hand ein. Hierbei ist es wichtig das der Zuschauer so steht das er nicht sieht das man die Hand einklappt. Wenn man dies gut kann, ist es möglich, das die ganze Hand ,,verschwindet“.

2. Das schwebende Blatt: Für diesen Trick brauchst du nur ein Armband. Schieb z.B ein Lineal unter das Armband so das der größte Teil unter der Hand ist. Lege nun ein Blatt auf das Lineal. Löse einen Finger nach dem anderen vom Blatt. Es wird so aussehen als würde es unter eurer Hand schweben.
Dies geht auch ohne Armband, wenn man einen Pullover an hat. Das ist dann aber schwerer.

1. Wo ist der Stift?: Stelle dich seitlich hin. Nimm einen Stift und stecke deine Hand aus, als Wäre dort eine Münze. Sage nun du würdest gleich eine Münze in deine Hand zaubern. Führe den Stift hinter dein Ohr un wieder zurück auf dei Hand. Das wiederholst du noch einmal. Beim drittenmal lässt du den Stift hinte deinem Ohr stecken. Sage das wäre nicht extraa gewesen und du wolltest eigentlich eine Münze herzaubern. Nun kannst du mit dem Trick aufhören oder sagen, dass du aber die Münze auch ohne Stift herzaubern könntest. Tu so als wäre in deiner Hand ein Stift und gehe 2 mal wieder hinter dein Ohr. Beim dritten mal greif den Stift und tu so als würdest du dich wundern das die Münze immer noch nicht da ist.
Wenn dich jemand fragt wie das geht. Sag einfach: ,, Das war ja nicht extra. Deswegen kann ich dir auch nicht sagen wie das geht.“

Kennt ihr noch mehr Zaubertricks? Habt einen von den hier ausprobiert? Wie war die Reaktion? Schreibt es in die Kommentare.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*