Roblox

Viele von euch kennen sicher Fortnite, Minecraft oder League of Legends. Sicherlich kennen aber nicht so viele von euch das „Spiel“ Roblox.

In Roblox kann man viele verschiedene Spiele spielen, die man sogar selbst gestalten kann. Zum Beispiel kann man Pizzabäcker oder Bankmitarbeiter werden. Es gibt aber auch Escape Tycoons(Tycoons nennt man die einzelnen Spiele) oder Freizeitpark Tycoons. Das Design ähnelt Lego, ist aber in vielen Stellen nicht so eckig. Die Sounds unterscheiden sich jedoch von vielen anderen Spielen.

Auch etwas besonderes ist, dass du mit Menschen aus der ganzen Welt friedlich zusammenspielst und dich nicht bekriegst.

Das Spiel Roblox ist von sich aus völlig kostenlos, jedoch kann man im Spiel sogenannte Robux für echtes Geld kaufen. Diese Robux ermöglichen dir Vorteile im einzelnen Spiel.

Du kannst aber auch im Spiel Roblox echtes Geld verdienen. Wenn du selber ein cooles Spiel entwickelst, wo andere Spieler für Vorteile Geld ausgeben würden, kann sich Roblox zu einem Nebenjob entwickeln.

Roblox unterscheidet sich von anderen Spielen, weil du sehr viel Auswahl an kostenlosen Spielen hast und auch kostenlos spielen kannst. Außerdem kannst du auch deine eigene Spielwelten entwickeln.

Dieser Beitrag wurde verfasst von: Mauritz

Von Mauritz

10 Gedanken zu „Roblox: viele Spiele in einem?“
    1. Was halt komplett nervt: Man kriegt Belohnungen in den Tycoons einfach nur, wenn man wartet. Das hat nichts mit können zu tun, und man kan für Echtgeld den Prozess natürlich verkürzen. War ja klar…

  1. Fun Fact: Roblox hat seit ein paar Tagen Minecraft in puncto Spieleranzahl am Tag überholt. Trotzdem kennen Minecraft immer noch mehr Leute.

    1. Als ob Irgendjemand Roblox spielt und sich denklt: „OMG! das Spiel ist so innovativ und durchdacht!“ Es ist im Prinzip ein Virtueller Lego-Spiel_Simulator für Arme.

Kommentare sind geschlossen.